Du hast noch keinen Account? Jetzt kostenlos registrieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Grundlage
Mit der Anmeldung bei Trainerbank.de unter https://www.trainerbank.de (nachfolgend auch "Website" genannt) erklären Sie sich mit den unten aufgeführten Geschäftsbedingungen einverstanden. Sollten Sie mit den Geschäftsbedingungen nicht einverstanden sein, müssen Sie auf die Anmeldung verzichten.

§ 2 Gültigkeit
Die hier aufgeführten Geschäftsbedingungen regeln die Richtlinien, unter denen die Benutzung von der Website erfolgt. Wird der Dienst von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland genutzt, so finden die Geschäftsbedingungen dennoch Anwendung. Mit der Registrierung beim Betreiber erkennen die User an, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden und diese akzeptiert haben. Abweichende Regelungen und insbesondere Bedingungen des Users, die mit den Geschäftsbedingungen in Widerspruch stehen, bedürfen der schriftlichen Einwilligung des Betreibers.

§ 3 Leistungsumfang
Trainerbank.de ist ein Dienst im Internet, der Vereine und natürlichen Personen, durch eine Vielfalt unterschiedlicher Anwendungen, zusammenzubringt. Die Kommunikation und Trainer-Berufsfindung zwischen Vereinen und natürlichen Personen soll Verbessert und Vereinfacht werden.
Die Leistungen von Trainerbank.de erfolgen ausschließlich auf Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehenden Geschäftsbedingungen der Partner wird hiermit widersprochen.

§ 4 Teilnahme an Trainerbank.de
Die Teilnahme an Trainerbank.de setzt die Vollendung des 18. Lebensjahres und volle Geschäftsfähigkeit voraus. Minderjährige natürliche personen können mit Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten an Trainerbank.de teilnehmen. Die schriftliche Zustimmung erfolgt ausschließlich über E-Mail an "support@trainerbank.de".
Die Nutzer müssen sich für die Teilnahme auf Trainerbank.de ordnungsgemäß anmelden und registrieren lassen. Der Nutzer ist verpflichtet die abgefragten Daten im Regiestrierungsformular von Trainerbank.de vollständige und wahrheitsgemäß anzugeben.
Ein Anspruch auf Zulassung auf Trainerbank.de besteht nicht.
Unter Einbeziehung dieser Teilnahmebedingungen kommt die Zulassung durch den Zugang eines Bestätigungsschreibens von Trainerbank.de per E-Mail bei den Teilnehmern zustande.

§5 Pflicht zur Aktualisierung
Die bei der Anmeldung angegebenen Daten und Angaben der Nutzer sind mit sorgfalt und regelmäßigkeit, nach den Vorgaben von Trainerbank.de, zu aktualisieren. Sollte der Nutzer diesen Anforderungen nicht nachkommen, kann nach Aufforderung und Ablauf einer gesetzten angemessenen Frist zur Vornahme der Ergänzung das Vertragsverhältnis gekündigt werden.

§ 6 Datenschutz
Es gelten die Datenschutzbestimmungen des Betreibers.

§ 7 Haftung des Betreibers
Trainerbank.de übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Angaben und angebotenen Leistungen (Anzeige) frei Rechten Dritter sind (insbesondere Vereins-, Namens- und Markenrechte) und vom Nutzer genutzt werden darf, ohne Rechte Dritter zu verletzen. Die Prüfung ist Aufgabe und Pflicht des Nutzers.
Für flasche und unkorrekte Angaben in der Anmeldung des Nutzers kann Trainerbank.de nicht rechtlich belangt werden. Trainerbank.de übernimmt keinerlei Haftung für möglichen Missbrauch der Informationen durch andere Nutzer oder Dritte. Dies gilt besonders dann, wenn der Nutzer die Angaben selbst zugänglich macht. Außerdem haftet der Betreiber nicht für unbefugte Kenntniserlangung durch Dritte von persönlichen Daten der Nutzer (z. B. durch unbefugten Zugriff von "Hackern" auf die Datenbank).
Für die Inhalte Dritter sowie externer Links kann Trainerbank.de keine Verantwortung übernehmen. Bei den von den Nutzern verfassten und veröffentlichten Inhalten handelt es sich um fremde Inhalte, weshalb für diese vom Betreiber keinerlei Verantwortung übernommen wird.
Für eine essenzielle Beeinträchtigungen des Dienstes kann Trainerbank.de nicht haftbar gemacht werden. Trainerbank.de haftet ebenfalls nicht für nicht selbst zu verantwortende Ausfälle des Dienstes, z. B. durch höhere Gewalt oder technische Störungen des Internets.
Trainerbank.de ist berechtigt Nutzerkonten ohne vorherige Ankündigung zu sperren.
Trainerbank.de ist ebenfalls berechtigt, fehlerhafte System-Mails zu korrigieren. Wenn diese System-Mails nachträglich berichtigt wurde, kann sich der Nutzer nicht auf eine vorherige System-Mail berufen. Unter System-Mails sind solche Mails zu verstehen, die ohne menschliches Zutun automatisch erstellt und versendet werden.
Trainerbank.de ist ebefalls berechtigt, Einträge in die Datenbank abzulehnen oder Einträge zu jedem Zeitpunkt, ohne eine Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen, zu löschen. Trainerbank.de wird einen Eintrag insbesondere dann löschen, wenn der Nutzer mit seinem Eintrag gegen geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland verstößt. Dies gilt auch wenn der Nutzer gegen die guten Sitten oder gegen die ihm obliegenden Pflichten verstößt. Eine Löschung wird ebenso vorgenommen, wenn Trainerbank.de glaubhaft Kenntnis davon erlangt, dass der Eintrag eines Angebots oder der Daten durch einen Nutzer möglicherweise Rechte Dritter (insbesondere Vereins-, Namens- und Markenrechte) verletzt.
Die auf Trainerbank.de durch die Nutzer publizierten Inhalte werden vom Betreiber nicht auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft.

§ 8 Rechte und Pflichten der Nutzer
Der Nutzer ist verpflichtet,

(a) seine Daten sowie die Angaben beim Anlegen eines Kundenkontos nach den Vorgaben des Registrierungsformulars vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben und keine Pseudonyme oder Künstlernamen zu verwenden. Es darf nur ein Kundenkonto angelegt werden. Der Nutzer ist für den Inhalt seiner Anmeldung und somit für die Daten, die er über sich macht, alleine verantwortlich. Nicht zulässig ist die Adressangabe von Postfächern oder Adressen von Büro-Dienstleistern.

(b) kein Kundenkonto ohne Erlaubnis für jemand anderen als sich selbst zu erstellen.

(c) bei einer Deaktivierung seines Kundenkontos auf eine Erstellung eines neues Kundekontos zu verzichten, außer Trainerbank.de gibt hierfür eine ausdrückliche Erlaubnis.

(d) geeignete Maßnahmen zu treffen, um eine unautorisierte Nutzung seiner Daten insbesondere Kennwörter durch Dritte zu verhindern. Der Nutzer ist verpflichtet, den Betreiber unverzüglich zu informieren, sobald er bemerkt oder vermutet, dass eine unautorisierte Nutzung seines Accounts vorliegt. Die Verantwortung für sämtliche Informationen trägt ausschließlich der anbietende Nutzer. Trainerbank.de ist nicht verpflichtet, die Profilseiten und Anzeigen der Nutzer auf eventuelle Rechtsverstöße zu prüfen.

(e) dass die angegebenen Informationen der Wahrheit entsprechen und seine Persönlichkeit oder die des Vereines beschreiben. Trainerbank.de ist berechtigt, die Richtigkeit der gemachten Angaben durch den Nutzer gegebenenfalls überprüfen zu lassen.

(f) als Profilbild im Nutzerprofil nur ein solches Foto zu verwenden, auf dem der Nutzer klar und deutlich zu erkennen ist. Vereine dürfen ausschließlich ein Vereinswappen nutzen. Der Nutzer stellt sicher, dass die öffentliche Wiedergabe des von ihm übermittelten Profil-Fotos auf den Trainerbank.de nach geltendem Recht erlaubt ist. Als Profilbild ist die Nutzung von Fotos, Abbildungen anderer, nicht existierender Personen, anderer Wesen (z. B. Fantasiewesen etc.) oder von fremden Logos nicht gestattet.

(e) belästigende Handlungen zu unterlassen, wie das Versenden von Kettenbriefen oder die Durchführung von Stukturvertriebsmaßnahmen, auch wenn diese konkret keine Gesetze verletzen sollten.

§ 9 Gebühren
Die Mitgliedschaft bei Trainerbank.de ist im kostenlos. Für Premium-Dienste kann eine Gebühr erhoben werden, diese wird dem Vertragspartner eindeutig vor Abschluss kenntlich gemacht.

§ 10 Abrechnung & Zahlungsbedingungen
Es steht Trainerbank.de frei, Rechnungen und Zahlungserinnerungen ausschließlich auf elektronischem Weg zu übermitteln.
Die Entgelte für die Premium-Mitgliedschaft sind mit Rechnungsstellung für die vereinbarte und angegebene Laufzeit sofort zur Zahlung fällig.
Der Nutzer kann Rechnungen mittels der von Trainerbank.de angebotenen Zahlungsverfahren begleichen. Kann ein Entgelt nicht eingezogen werden, trägt der Nutzer alle Trainerbank.de daraus entstehenden Kosten, insbesondere Bankgebühren im Zusammenhang mit der Rückgabe von Lastschriften und vergleichbare Gebühren in voller Höhe.
Trainerbank.de behält sich vor, das Entgelt für die Premium-Mitgliedschaft angemessen zu erhöhen. Eine Erhöhung wird den Nutzern mit Wirkung zum Beginn eines neuen Verlängerungszeitraums rechtzeitig mitgeteilt.

§ 11 Mitteilungen und Nachrichten
Der Nutzer erklären sich einverstanden, dass Trainerbank.de Ihn auf folgende Weise Mitteilungen und Nachrichten zukommen lassen darf: innerhalb des Dienstes oder an die von Ihnen bereitgestellte Kontaktadresse (z. B. E-Mail-Adresse, Mobil-Nummer, Postanschrift).

§ 12 Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Leistungen
Trainerbank.de behält sich das Recht vor, die allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern.
Der Nutzer erklärt, mit der Anwendung der geänderten allgemeinen Geschäftsbedingungen auf bereits vor der Änderung geschlossene Verträge einverstanden zu sein, wenn der Betreiber den Nutzer darauf hinweist, dass eine Änderung der AGB stattgefunden hat. Der Nutzer kann innerhalb einer Frist von zwei Wochen, beginnend mit dem Tag, der auf die Änderungsmitteilung folgt, der Änderung der allgemeinen Geschäftsbedingungen widerspricht. Trainerbank.de ist berechtigt im Falle eines Widerspruchs das Kundenkonto zu kündigen.
Die Mitteilung der Änderung der allgemeinen Geschäftsbedingungen muss noch einmal den Hinweis auf die Möglichkeit und Frist des Widerspruchs, sowie die Bedeutung, bzw. Folgen des Unterlassens eines Widerspruches enthalten. Sie kann per E-Mail an die vom Nutzer angegebene E-Mail-Adresse erfolgen.
Trainerbank.de behält sich vor, die angebotenen Leistungen zu ändern, alternative oder abweichende Leistungen anzubieten. Ausgeschlossen sind Leistungen, die für den Nutzer nicht zumutbar sind.

§ 13 Beendigung der Mitgliedschaft
Das Kundenkonto kann jederzeit schriftlich gekündigt werden. Dazu reicht eine Kündigung per Fax oder E-Mail an die Adresse "support@trainerbank.de".
Die Premium-Mitgliedschaft läuft zunächst über den vom Nutzer gebuchten Zeitraum. Im Anschluss verlängert sich die Premium-Mitgliedschaft jeweils um Verlängerungszeiträume der gleichen Dauer, wenn sie nicht fristgemäß vom Nutzer oder Trainerbank.de gekündigt wird.
Der Vertrag bezüglich der Nutzung ist durch Trainerbank.de ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist außerordentlich kündbar, wenn der Nutzer hinsichtlich seiner Daten bewusst falsche Angaben macht. Die gilt auch wenn ein Verdacht auf die Angabe von falschen Daten vorliegt.

§ 14 Schlussbestimmungen
Vertragsabänderungen, Ergänzungen und Nebenabreden bedürfen, sofern in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichts anderes bestimmt ist, zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform beider Seiten. Das Schriftformerfordernis gilt auch für den Verzicht auf diese Schriftformerfordernis.
Die vertraglichen Vereinbarungen der Vertragspartner unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Für den Fall der Unwirksamkeit oder Teilunwirksamkeit einer der Bestimmungen dieser AGBs, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Eine unwirksame oder teilunwirksame Bestimmung wird durch die Bestimmung ersetzt, die denen unter wirtschaftlicher Betrachtung am nächsten kommt.

Trainerbank.de, Heidelberg, 01.06.2018

Trainerbank.de
Bergstraße 22
69120 Heidelberg